Andreas Hopmann | Datenschutzerklärung
Andreas Hopmann | Training & Beratung

Datenschutzerklärung

Mit dieser Erklärung wird erläutert, welche möglicherweise personenbezogenen Daten beim Besuch dieser Seite erhoben werden können und wie im Rahmen der entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen damit umgegangen wird.
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist
Grafik Kontakt.

Die Verarbeitung und Speicherung der unten genannten Daten und des E-Mail-Verkehrs der Domains hopmanns.de/szenario-strategie.de/andreas-hopmann.de erfolgt durch die Firma UD Media GmbH, Kölner Str. 28, 41812 Erkelenz als Auftragsverarbeiter gem. Art. 28 DSGVO, die die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Datenschutz gem. Art. 32 DSGVO in ihrem Einflussbereich sicherstellt.

Diese Website können Sie besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur statistischen Auswertung der Nutzung unseres Online-Angebotes (ohne Personenbezug) und für eventuelle Strafverfolgung bei unrechtmäßiger Nutzung werden jedoch Ihre Zugriffsdaten gespeichert. Diese Daten werden nach angemessener Frist gelöscht. Weder der Seitenbetreiber noch der beauftragte Hoster verfügen über die rechtlichen Möglichkeiten, diese Informationen einzelnen Personen zuzuordnen, das ist im Einzelfall den Strafverfolgungsbehörden vorbehalten.

Zu den erhobenen Zugriffsdaten gehören • IP-Adresse • Datum und Zeitpunkt des Zugriffs • angeforderte Datei (z.B. Seite) • Rückmeldung über Art und Erfolg des Zugriffs (HTTP-Codes) • gesendete Datenmenge • ggf. verweisende Internetseite • Hinweise zu Browser und Betriebssystem der/des Anfragenden.

Auf dieser Seite werden darüber hinaus keine persönlichen oder personenbezogenen Daten erhoben. Diese Seite setzt keine sogenannten „Cookies“ und es werden keine sogenannten „Plug-Ins“ oder ähnliche Verfahren eingesetzt, die Daten speichern oder weitergeben könnten.

Sofern Sie per E-Mail mit mir Kontakt aufnehmen, behandele ich Ihre elektronische Post mit größter Sorgfalt. Die Kommunikation per E-Mail ist allerdings grundsätzlich mit Sicherheitslücken behaftet, da die enthaltenen Informationen in der Regel zumindest phasenweise unverschlüsselt zwischen Servern übertragen werden.