Andreas Hopmann - Training & Beratung | Controlling | Jugendhilfeplanung & Sozialplanung | Szenario-Technik
Andreas Hopmann | Training & Beratung

Planen heißt Zukunft gestalten.
Steuern heißt Planung zielorientiert umzusetzen.

Andreas Hopmann ist Trainer und Organisationsberater. Seine zentralen Themen sind das handlungsorientierte Controlling, die Zukunftsausrichtung von Organisationen mit der Szenario-Technik und die Jugendhilfeplanung.

Handlungsorientiertes Controlling

Wenn Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht damit erreichen, können Sie das Controlling auch sein lassen. Zahlen alleine reichen nicht: Ein Berichtswesen macht noch kein wirksames Controlling aus. Notwendig ist der Transfer der Controlling-Informationen in das Handeln der Organisation - also der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auch dafür braucht es ein strukturiertes System. Wirksames Controlling folgt einem Regelkreis, der im Unternehmen verankert ist und die Kommunikation von Zielen, Abweichungen und Lösungen mit den Mitarbeitenden einschließt. mehr zum handlungsorientierten Controlling

Controlling im Jugendamt

Logo

"Wir sind hier nicht bei Volkswagen - Controlling im Jugendamt geht anders" lautet die Kurzformel. Tatsächlich ist es wichtig, zu erkennen, dass Controlling in Non-profit-Organisationen anders angelegt sein muss, als in Wirtschaftsunternehmen. Im Zentrum der Betrachtung muss die Leistungserbringung stehen, die gute Aufgabenerfüllung. Gute Finanzkennzahlen alleine zeigen nicht, dass ein Jugendamt gut gearbeitet hat! Es ist also wichtig, ein Fachcontrolling der Leistungsprozesse mit einer Betrachtung der Wirtschaftlichkeit zu verbinden.  mehr zum Controlling im Jugendamt

Szenario-Technik: der strukturierte Blick in die Zukunft

Logo Szenario-Strategie

Nicht mit der Kristallkugel sondern strukturiert ermöglicht die Szenario-Technik den Blick in die Zukunft. In Blickpunkt steht ein für Ihr Unternehmen/Organisation wichtiger Faktor: eine bestimmte Zielgruppe, ein bestimmtes Produkt oder das Unternehmensumfeld. Die entscheidenden Einflussfaktoren für die zukünftige Entwicklung werden transparent gemacht und in verschiedenen Szenarien in ihren Auswirkungen beleuchtet. Ergebnis für Sie: Perspektiven für die Zukunft und Handlungsoptionen für die Gegenwart.
mehr zur Szenario-Technik

Training, Prozess-Begleitung und Organisationsberatung

In Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation steckt mehr, als Sie bisher realisieren!
Sie möchten innerhalb Ihrer Institution oder Ihres Unternehmens mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Kundinnen und Kunden, Partnerinnen und Partnern oder anderen konstruktiv, ergebnisorientiert und an Lösungen orientiert an konkreten Fragestellungen arbeiten? Dabei ist eine strukturierende externe Moderation und Begleitung hilfreich. Mit einem wertschätzenden Ansatz, ausgehend davon, dass da, wo Menschen arbeiten, vieles richtig gemacht wird, unterstütze ich Sie, gute Lösungen und optimalere Abläufe zu entwickeln, wo Sie Verbesserungsmöglichkeiten oder -notwendigkeiten sehen. Trainigs unterstützen Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter da, wo Weiterentwicklungen notwendig sind.

Jugendhilfeplanung und Sozialplanung

Sozialplanung und Jugendhilfeplanung erfordern die Steuerung komplexer kommunikativer Prozesse mit hoher Beteiligunsorientierung einerseits und tragfähige Daten in guter Aufbereitung andererseits. Sie sollen dabei Ergbnisse zeitigen, die die Realität der Jugendhilfe und anderer sozialplanersicher Arbeitsfelder zum Positven verändern. Lassen Sie sich in der Konzeptionierung und Umsetzung solcher Prozesse von mir unterstützen.
mehr zur Jugendhilfeplanung und Sozialplanung